Bekommen Trauer, Angst, Sehnsucht und Wut ihren Platz brauchen sie nicht mehr so viel Raum.

Einen geliebten Menschen zu verlieren, verlassen zu werden oder selbst eine Beziehung aufzulösen, ist oft ein sehr schmerzhafter emotionaler Prozess. Meist kommen diverse Veränderungen im Alltag hinzu und praktische, finanzielle und rechtliche Fragen stehen auch noch im Raum. 

 

Es gilt Gefühle zuzulassen, sowie teilweise gleichzeitig auch rationale, praktische Entscheidungen von oft grosser Tragweite zu fällen und dies bedeutet für viele Menschen eine echte Belastungsprobe.

Hinzu kommt, dass Menschen die von einem Todesfall betroffen sind oder eine Trennung durchleben oft auf viele gesellschaftliche und moralische Erwartungen von Aussen treffen. Dies macht es für viele nicht einfach, in einer solch entscheidenden Lebensphase Ihren eigenen, ehrlichen, authentischen und gesunden Weg zu finden. 

 

Mit 16 Jahren Erfahrung in der Begleitung und Beratung von Menschen in Trauer- und Trennungsprozessen biete ich unter anderem

 

  • Trauerbegleitung bzw. Unterstützung bei der Suche und Umsetzung Ihres ganz eigenen Weges mit dem Verlust eines geliebten Menschen umzugehen

  • Beratung rund um praktische Fragen bei Todesfällen

  • Begleitung in der individuellen Verarbeitung oder Vorbereitung von einer Trennung oder Scheidung

  • Erstberatung und Triage zu rechtlichen und organisatorischen Fragen bei Trennung und Scheidung für Einzelpersonen oder Paare

  • Mithilfe bei der Suche und teilweise der Umsetzung und Organisation individueller Rituale, die helfen, den Verlust oder die Trennung von einem geliebten Menschen ins Leben zu integrieren

  • Analyse und Reflexion der eigenen Muster, Prägungen, Verhaltensweisen und Werte im Hinblick auf ein konstruktives Verarbeiten von Schicksalsschlägen und einem künftiges Miteinander