Nichts ist unmöglich!

Eine chronische Erkrankung oder Unfallfolgen bringen Herausforderungen und Fragen mit sich und bergen Chancen zugleich.

 

Klassische Herausforderungen sind oft:

  • Organisation des Alltags

  • Komplexe Versicherungsfragen

  • Gefährdung oder Verlust des Arbeitsplatzes

  • Veränderte Karriereplanung

  • Soziale Isolation

  • Psychische Belastung

  • Panik und Angst

  • Andauernde Einschränkungen und Schmerzen

  • Finanzielle Einbussen

 

Fragen die beschäftigen können:

  • Warum hat es mich getroffen?

  • Habe ich die richtige Behandlung, die richtigen Ärzte gewählt?

  • Welche Therapie und welche Medikamente helfen am besten?

  • Wie geht es weiter im Beruf und privat?

  • Welche Rechte habe ich?

  • Welche Beratungsstellen gibt es?

  • Was sage ich meinem Arbeitgebern, Freuden, Bekannten?

  • Was kann ich zu meiner Genesung beitragen?

  • Wie gestalte ich mein Leben nach der Diagnose/dem Unfall?

 

Chancen:

  • Ressourcen können mobilisiert werden

  • Bewusste Auseinandersetzung mit Sinn- und Lebensfragen

  • Erfahren von Solidarität und Heilungsprozessen

  • Gute Behandlungsmethoden werden gefunden und erfahren

  • Eigene Stärke und Selbstliebe wird entdeckt

  • Alte Muster werden gelöst

  • Neue Wege werden beschritten

 

Ich bringe 15 Jahre Erfahrung in der Begleitung und Beratung von Langzeiterkrankten  und Unfallbetroffenen mit. Unzählige Klienten mit verschiedensten Diagnosen, welche in diversen Betrieben/Organisationen angestellt waren, kamen während meiner Zeit als betriebliche Sozialberaterin zu mir und haben mir einen vertieften Einblick gewährt: Dadurch kenne ich den individuellen Umgang und die Bedürfnisse der Betroffenen, ebenso wie jene der Arbeitgeber und Angehörigen sowie das Funktionieren der Sozialversicherungen und des Gesundheitssystems. Nebst individuellem Coaching kann ich, falls gewünscht, auch die Koordination in komplexeren Situationen übernehmen.