Work Life
Balance

Zieht das Leben manchmal wie ein Film an Ihnen vorbei und Sie fragen sich welche Rolle Sie darin eigentlich spielen? 

Gelegentliche Stressphasen kennt wohl jeder und Stress hat viele verschiedene Ursachen. So lange stressige herausfordernde Phasen absehbar sind und von ruhigeren Zeiten abgelöst werden, können erstere auch Positives bewirken und sind meist zu bewältigen.

 

Meist wird Stress dann kritisch, wenn er lange andauert, kein Ende und keine Lösung in Sicht sind und Menschen dadurch langsam aber sicher ausbrennen.

 

Stressfaktoren sind manigfaltig und entstehen im Aussen wie im Innen.

 

Äussere Stressfaktoren können z.B. sein:

  • anhaltender Termindruck

  • nicht abbaubare Pendenzen

  • Permanente Erreichbarkeit 

  • Finanzdruck

  • einschneidende Lebensereignisse wie Geburten, Umzug, Arbeitsverlust

  • ineffiziente unklare Arbeitsabläufe und Organisation

  • mangelnde Wertschätzung

  • Konflikte

 

Innere Stressfaktoren sind häufig:

  • Ängste und Sorgen

  • Selbstzweifel, geringes Selbstvertrauen

  • Ignoranz eigener Bedürfnisse

  • Misstrauen

  • Perfektionismus

  • Fokus auf den Mangel

  • Abhängigkeit von Bestätigung

  • mangelnde Selbstführsorge und Selbstliebe

 

Entscheidend ist oft wie Menschen auf den äusseren Druck reagieren bzw. damit umgehen. Dabei hat jeder Mensch aufgrund seiner individuellen Prägung andere Handlungsmuster, Sichtweisen und emotionale Reaktionen entwickelt, welche sich gerade in Stresszeiten meist automatisch und oft auch unbewusst abspielen.

 

Im Coaching erheben und analysieren wir erst sowohl die äusseren wie auch die inneren Stressfaktoren und machen sie bewusst. Im Anschluss betrachten wir Ihre bisherigen Bewältigungsmuster, schauen was sich bewährt hat und entwickeln gegebenenfalls neue Strategien. 

 

Einerseits geht es darum, im Coaching die äusseren und inneren Stressfaktoren zu reduzieren. Andererseits auch darum gezielt nach Ressourcen zu suchen, welche Sie im Umgang mit Stressfaktoren stärken. Die Resultate können sehr unterschiedlich ausfallen. Einmal ist eine Veränderung der Bedingungen im Aussen am wesentlichsten und ein Andermal geht es vor allem um den Umgang und die innere Haltung gegenüber den Stressfaktoren.

 

Sie fühlen sich durch eine bewusste Gestaltung vom Leben wieder weniger überrollt und können das was Sie tun vermehrt auch geniessen.